6. Rally-Obedience Turnier 2022


Sonntag 3. Juli 2022. Der Tag beginnt mit tollem Sonnenschein. Besser könnte das Wetter für unser 6. Rally-O-Turnier nicht sein.

Die ersten Teilnehmer kommen an und hier und da sieht man auch schon die ersten, von unseren fleißigen Helfern zubereitete Kuchen ankommen, auf die sich alle sehr freuen.

43 Starter, davon 7 Starter unseres Vereins, bereiten sich langsam auf die Prüfung vor. Alle stehen konzentriert vor den ausgehängten Parcoursplänen und gehen alles im Kopf schon einmal durch, bevor sie zum abgehen auf den Platz können. Die Anspannung ist deutlich zu spüren.

Zuerst startet ein Team in der Leistungsklasse Senioren.

Darauf folgen Klasse 3 mit vier Startern und Klasse 2 mit fünf Startern. In Leistungsklasse 2 startet Yvonne mit ihrem Hund Bailey für unseren Verein.

Sie zeigen im allgemeinen eine tolle Leistung, allerdings schleichen sich leider kleine Fehler ein. Zusammen erreichten sie trotzdem ein tolles Ergebnis von 82 Punkten.

Darauf folgt die Leistungsklasse 1 mit neun Startern. Auch hier geht Yvonne für unseren Verein an den Start, diesmal mit ihrem zweiten Hund Peggy. Bei dieser Prüfung steht die Aufregung ein wenig zwischen den beiden, aber auch hier eine sehr gute Leistung, die mit 83 Punkten bewertet wird.

Nach kurzer Auswertungszeit findet auch schon die erste Siegerehrung statt, bevor es dann in die nächste Prüfung geht.

Damit alle in der kurzen Pause gut versorgt sind, gibt es Würstchen, Frikadellen und vieles mehr. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Grillmeister Ralf, Claudia und Maurice.

Weiter geht es. Die 21 Starter der Klasse Beginner stehen gespannt am Platzrand und warten darauf den Parcours begehen zu dürfen. Das Startsignal kommt und alle gehen konzentriert auf den Platz. In dieser Klasse starten 6 Teilnehmer für unseren Verein.

Alle haben sich im Training sehr gut vorbereitet, so gut wie jeden Donnerstag wird dafür trainiert.

Für Maike mit ihrem Hund Zeus und Tina mit ihrem Hund Sid ist es das erste Turnier. Die Anspannung ist bei beiden sehr groß. Trotzdem zeigen beide eine gute Leistung.

Auch Katja mit Happy und Monika mit Archi gehen an den Start. Mit 79 und 74 Punkten eine gute Leistung.

An der Spitze stehen Theresa mit ihrer Hündin Mara und Susanne mit ihrer Hündin Maja. Theresa kann mit einer tollen Leistung den 3. Platz mit 98 Punkten erzielen und Susanne den 5. Platz auch mit 98 Punkten, allerdings in einer langsameren Zeit als Theresa.

Mit ihrer zweiten Hündin Aluna holt sich Theresa auch ein „vorzüglich“ ab mit 91 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch an all unsere Starter, für diese tolle Leistung.

Und so geht ein schöner Turniertag zuende und alle fahren zufrieden nach Hause.

Ein herzliches Dankeschön an Frank und Petra, die alles geplant und organisiert haben, damit alle einen stressfreien und schönen Tag bei uns verbringen konnten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top