Training

Diese Sportart wird oft als „hohe Schule des Gehorsams“ bezeichnet.

Obedience

Durch die vielfältigen Übungen, die sowohl die Grundkommandos als auch Hürdensprung, Apport, Versenden, Geruchsidentifikation in allen Variationen vorsehen, wird es beim Training (hoffentlich) nie langweilig.

Alle Übungen sollen in Harmonie und Freude mit dem Hundeführer in Perfektion gezeigt werden.

Obedience fördert die Kommunikation zwischen Hund und Mensch und stärkt das Vertrauen im Hund-Mensch Team.


Grundsätzlich kann jeder Hund am Obedience teilnehmen, wenn der Mensch Freude am genauen und fleißigen Arbeiten mit seinem Vierbeiner hat.


Man könnte hier noch ganz viel schreiben und erklären... aber schauen Sie doch einfach vorbei oder sprechen Sie uns an.

Wir freuen uns,

Bärbel und Conny